LOGIN
Anmelden
Avatar
Bitte anmelden

Um Zugang zum internen Bereich zu erhalten, bitte anmelden.

Remember me

Gymnasium Verl

Zuletzt aktualisiert:

Roboter AG

 

 

Ansprechpartner:  


Frau Zenses

 

Wer:

 

Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 – Q2

 

Wann:

 

Dienstag, 13:20 Uhr bis 14:55


Wo:

 

Raum 140 / 143 / 147

 

Was:

 

Anfang des 20. Jahrhunderts wird in einem Theaterstück des tschechischen Schriftstellers Karel Capek die Figur eines künstlichen Menschen vorgestellt. Er kann Befehle umsetzen und sich offensichtlich ohne fremdes Zutun bewegen. Das mechanisch wirkende, puppenähnliche Gebilde heißt bei Capek „Robot“(-er), was in der tschechischen Sprache auf die Bedeutung „Fronarbeit“ verweist.
Moderne, rational arbeitende Roboter, einschließlich jene für die menschliche Spielfreude, funktionieren heute u. a. über die Datenverarbeitung (Informatik) und Telekommunikation.

 


Erstellt 2014 von Tobias Herrmann und Christian Sagemüller (Klasse 8c)

 

Herzstücke der Roboter-AG sind das Bauen und Programmieren von handlich kleinen Robotern für innovative Projekte.

 

Der Spaß an neuen, zu lösenden Aufgaben regt unsere Schülerinnen und Schüler stetig an, ihr Wissen aus den sprachlich-literarisch-künstlerischen, aus den gesellschaftswissenschaftlichen und den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Fächern anzuwenden. Sachkundige Meinung aus dem handwerklich-industriellen Umfeld unserer Schule, traditionelle wie Neue Medien nutzt die AG, um in unterrichtsfreier Zeit ihre Vorhaben selbstständig zu planen und arbeitsteilig auszuführen.

Vorrangig werden aktuelle Probleme, die den Menschen in seiner Lebenswirklichkeit betreffen, gemeinschaftlich angegangen. Unsere Teams entwerfen regelmäßig praktische Ideen, erarbeiten anwendbare, alltagstaugliche Lösungen, die sie vor Publikum testen. Ihre erfolgreichen Forschungsergebnisse präsentieren sie gewinnbringend bei Wettbewerben externer Partnern.

 

Wir danken dem Förderverein unserer Schule für seine freundliche Unterstützung.